Eines Abends kam ich mit meinen Freunden auf unsere ersten Autos zu sprechen. Das Thema hat uns dann über zwei Stunden beschäftigt und dabei zum Lachen sowie zum Nachdenken gebracht. Was liegt da näher, als einen Aufruf zu einer Blogparade zum „ersten Auto“ zu starten.

Ich kann mich noch gut an mein erstes Auto erinnern. Es war ein lagunenblauen Ford Fiesta mit 80 PS und Ghia-Ausstattung. Der kleine Stadtflitzer hat mich fast 10 Jahre – von der Schule über die Studienzeit bis zum ersten richtigen Job begleitet. Ich war mit ihm vollgepackt mit diversen Freunden mehrfach an der Ostsee und bin damit ein halbes Jahr regelmäßig von Berlin nach München gependelt. Dabei habe ich mit meinem Fiesta eisige Winter überlebt, bin durch schwere Hagelstürme gefahren und bin diversen Wildtieren auf brandenburgischen Landstraßen ausgewichen.

Einladung zur Blogparade „mein erstes Auto“

Ich lade Dich ein über Dein erstes Auto zu schreiben und die Erlebnisse mit diesem Auto Revue passieren zu lassen

  • Was war Dein erstes Auto?
  • Wie hast Du es gefunden? Wie ist es zu Dir gelangt?
  • Was waren die schönsten sowie spannendsten Erlebnisse mit dem Wagen?
  • Was hast Du mit Deinem Auto alles mitgemacht und durchgestanden?
  • Wie hat Dich Dein erstes Auto wieder verlassen? Was ist mit ihm passiert?

Wie kannst Du teilnehmen?

An der Blogparade kannst Du ganz einfach teilnehmen, in dem Du bis zum 18.02.2018

  • auf Deinem Blog einen Post zum Thema „Mein erstes Auto“ schreibst,
  • meinen Blog sowie diesen Aufruf darin nennst und natürlich verlinkst,
  • einen Kommentar mit einer kurzen Zusammenfassung Deines Posts sowie einen Link hier in diesem Beitrag hinterlässt.

Du hast keinen eigenen Blog und möchtest dennoch teilnehmen? Dann hinterlasse Deine Story in den Kommentaren. Alternativ kannst Du mir auch eine Nachricht schreiben und wir veröffentlichen Deine Geschichte dann als Gastbeitrag.

Ich werde die verschiedenen Posts in diesem Beitrag anschließend zusammenfassen und verlinken.

Was eine Blogparade ist und wie sie in der Regel funktioniert, kannst Du hier nachlesen.

Bitte weitersagen!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du diese Einladung zur Blogparade sowie den dazugehörigen Link an Dein Netzwerk (Twitter, Facebook, Google+, etc.) weiterleiten könntest.

 

Text: AS
Foto: AS

Kommentiere diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here