Den aktuellen Audi A4 der Modellreihe B9 gibt es seit 2015. Über die Jahre hat sich der Audi A4 vom biederen Mittelklassewagen zu einer nahezu perfekten Sportlimousine – in diesem Fall zu einem Sportkombi entwickelt. Ob er der aktuelle Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro wirklich so gut ist wie sein Ruf, konnte ich bei einer Spritztour herausfinden.

Von außen ist der A4 eindeutig als Audi zu erkennen. Er trägt die aktuellen Designelemente, wie Singleframe, schmale Frontscheinwerfer sowie umlaufende Tornado-Linie, die aktuell jedes Audi-Modell in unterschiedlicher Ausgestaltung prägen. Sehr gut gefällt mir die Heckpartie, die sich gelungen in das Gesamtkonzept einfügt und dem Avant einen sportlichen Abschluss verleiht.

Fahrbericht Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro

Anders sieht es mit der Front aus, die auf mich etwas unförmig wirkt und weniger zum Rest des Autos passt. Bewundernswert ist für mich bei Audi die Verarbeitungsqualität, die sich schon außen beim Audi A4 Avant zeigt. So enge Spaltmaße und Fugen bekommt aktuell kein anderer Autohersteller hin.

Sportliches Design kombiniert mit tadelloser Verarbeitung

Mit dem neuen Modell hat Audi das Innenraumdesign angepasst. So ist beispielsweide der Monitor des Infotainmentsystems fest auf dem Armaturenbrett installiert und lässt sich nicht wie im Vorgängermodell einfahren. Ebenfalls haben die digitalen Tachoinstrumente in den Audi A4 Avant Einzug gehalten, die Audi mit dem TT eingeführt hat.

Fahrbericht Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro

Ebenfalls neu ist der elektronische der Wählhebel der Automatik, der nun die Form eines Schubhebels hat. Natürlich ist auch die Verarbeitung im Innenraum tadellos. Fugen und Passungen sind nahezu perfekt und alles, was man als Fahrer berührt, fühlt sich gut an.

Fahrbericht Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro

Assistenzarmada meistert einfache Fahrsituationen

Natürlich sind in der aktuellen Mittelklasse von Audi viele der modernen Assistenzsysteme erhältlich. Der von mir gefahrene Wagen hat beispielsweise einen Autobahnassistenten mit Abstandsregeltempomat, Spurhalte- sowie Spurwechsel-Assistenten, Einparkassistenten sowie Sourroundview an Bord. Wenn man will, kann der Audi A4 also bereits einige Fahrsituation selbsttätig meistern. Der Fahrer muss dabei den Wagen weiterhin überwachen und selbstverständlich der Technik sein Vertrauen schenken. Mich hat jedenfalls der Autobahnassistent überzeugt, der zuverlässig den Abstand hält, im Stau anhält und selbsttätig wieder anfährt.

Motor und Fahrwerk verleiten zu sportlichem Fahren

Beim Fahren gibt sich der Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro nahezu genau so perfekt wie bei der Verarbeitung. Der verbaute Dieselmotor hält sich akustisch im Hintergrund und ist von innen kaum als Selbstzünder zu erkennen. Die Kraftentfaltung der 190 PS ist gleichmäßig und Reserven sind jederzeit ausreichend vorhanden. Das verbaute Doppelkupplungsgetriebe sortiert seine sieben Gänge passend und nahezu unmerklich dazu. Mir ist positiv aufgefallen, dass das Einkuppeln beim Anfahren deutlich schneller geht, als ich es bei anderen Autos aus dem VW-Konzern zuletzt erlebt habe.

Fahrbericht Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro

Das Fahrverhalten des A4 mit Dynamikfahrwerk ist eher sportlich ausgelegt, ohne beim Komfort zu große Kompromisse einzufordern.

Audi A4 Avant: Zu Perfekt um wahr zu sein?

In Summe ist der Audi A4 ein perfektes Auto, was nahezu jeden Kunden zufrieden stellen dürfte. Für meinen Geschmack ist der Audi A4 allerdings schon zu perfekt. Mir fehlen Ecken und Kanten, kleine Fehler und Kompromisse, die man bei einem Fahrzeug akzeptieren und eingehen muss. Diese Eigenheiten machen den Charakter eines Autos aus. Der Audi A4 ist jedoch über die Jahre so geschliffen worden, dass ich den Charakter des Autos vermisse. Für alle diejenige, die sich an Perfektion erfreuen, ist der Audi A4 Avant allerdings der ideale Wagen.

Einen Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro erhältst Du als jungen Gebrauchtwagen mit max. 50.000 km ab ca. 28.000,- €. Einen Marktüberblick kannst Du Dir wie immer mit meiner vorkonfigurierten Suche verschaffen.

Leistungsdaten des von mir gefahrenen Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro

Motor:Reihen-4-Zylinder-Dieselmotor
Kraftübertragung:7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (Allradantrieb)
Hubraum:1.968 cm³
max. Leistung:140 kW / 190 PS
Beschleunigung von 0-100 km/h:7,4 s
Durchschnittsverbrauch auf 100 km (kombiniert):4,7 l
Höchstgeschwindigkeit:230 km/h
Abmessungen (L x B x H):4.725 x 1.842 x 1.434 mm

 

Text: AS
Fotos: AS

Kommentiere diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here