Heute möchte ich mit einer neuen Serie zum Thema Gebrauchtwagenkauf starten. Hier findest Du in Form eines mehrteiligen Ratgebers wichtige Tipps zum Kauf eines gebrauchten Autos.

Aufgrund der hohen Neuwagenpreise sind für viele Autokäufer Gebrauchtwagen eine preiswerte Alternative. Auf den bekannten Gebrauchtwagenportalen findest Du ein Angebot von z.T. über 1 Million Fahrzeuge. Der Kauf eines Gebrauchtwagens bedeutet auch, dass man ein Auto mit Geschichte kauft – das bereits ein erstes Leben hinter sich und davon unterschiedliche Spuren zurückbehalten hat. Je älter dabei das Fahrzeug ist, desto mehr Spuren kommen im Laufe der Zeit dazu. Diese Spuren gilt es zu entdecken und richtig zu bewerten.

Bei meinen bisherigen Fahrzeugen handelte es sich meist auch um ein gebrauchtes Auto. Mit etwas Sachverstand und vermutlich auch Glück blieb ich bisher von größeren Fehlkäufen verschont. Damit das bei Dir auch so ist, möchte ich mit den folgenden Beiträgen in dieser Serie Tipps zum Kauf geben. Du erfährst in den kommenden Beiträgen worauf Du bei der Suche, beim Check des Autos sowie beim abschließenden Kauf achten solltest. Den Check des Autos habe ich dabei in die einzelnen Fahrzeugbestandteile gegliedert, die Du Dir genauer anschauen solltest. Besondere Hinweise kennzeichne ich immer als „Tipp“. Hier kommen gleich die Ersten.

Tipp:

Wenn Du nach einem Fahrzeug suchst und Dir ein gebrauchtes Auto anschauen möchtest, nimm am besten eine zusätzliche Person Deines Vertrauens mit. Ich kenne es aus eigener Erfahrung, dass man in der Euphorie über das Auto viele Dinge übersieht und manchmal auch unüberlegt Entscheidungen trifft. Vier Augen sehen mehr und jemand zur Beratung dabei zu haben ist immer gut.

Tipp:

Nimm Dir für die Fahrzeugsuche und auch für die -besichtigung genug Zeit. Gerade bei der Besichtigung solltest Du neben dem Fahrzeugcheck auch unbedingt eine Probefahrt machen.

Hier eine Übersicht aller Inhalte in dieser Beitragsserie:

Gerne kannst Du Dir auch meine kostenlose Gebrauchtwagen-Checkliste anfordern.

Kommentiere diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here