Ich suche ein neues Auto. Alles hat damit angefangen, dass ich mich vor einigen Wochen von meinem bisherigen Auto getrennt habe. Seitdem habe ich meine Vorstellungen grob umrissen und entsprechende Suchaufträge in den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen gestartet. Dennoch ist es offensichtlich nicht so einfach ein passendes Auto zu finden, wie ich es mir vorgestellt habe. In diesem Beitrag berichte ich regelmäßig über meine Erlebnisse. Gern kannst Du mitdiskutieren und mir von Deinen Erlebnissen beim Autokauf berichten oder mir natürlich auch Autos empfehlen.

Vier Jahre lang war ich glücklich mit meinem VW CC. Im Frühling dieses Jahres packte mich dann die Lust auf etwas Neues und habe ich meinen CC auf den einschlägigen Portalen inseriert. Nach einigen Monaten Wartezeit hat sich der passende Käufer gefunden und so habe ich mein Auto Anfang August erfolgreich verkauft. Seit diesem Tag bin ich auf der Suche nach einem neuen Auto für mich.

Ich suche ein neues Auto: Was ist mir eigentlich wichtig?

Ich habe mir natürlich schon Gedanken gemacht, was mein nächstes Auto auszeichnen soll. Es soll möglichst kleiner als mein CC sein. Bei der Form würde ich eine Limousine oder ein Coupé bevorzugen. Im Auto sollte ein starker Benzinmotor werkeln – gern auch als Hybrid. Als Sonderausstattung sind Automatikgetriebe, Klimaautomatik, Navigationssystem und Schiebedach Pflicht. Von der Farbe her würde mir am besten ein blaues oder graues Auto gefallen. Die Laufleistung sollte bei max. 60.000 km liegen. Mein Budget habe ich bei ca. 25.000,- € festgesetzt.

Meine Watchlist

Auf dieser Basis habe ich nun auf den Gebrauchtwagenportalen verschiedene Suchaufträge angelegt, die mich regelmäßig über neue Inserate informieren. Einige interessante Kandidaten habe ich schon entdeckt und in meiner Beobachtungsliste geparkt. Darunter sind beispielsweise einige VW Golf GTE und Audi A3 e-tron, ein BMW 2er Coupé, einige BMW 3er und 5er Limousinen, ein Peugeot RCZ, ein BMW ActiveHybrid 7, ein Ford Mondeo Vignale, mehrere VW Passat sowie ein Jaguar XF.

Bisher nichts Passendes dabei

Aktuell ist es irgendwie wie verhext. Als ich mein Auto noch bessesen habe, gab es durchaus inserierte Fahrzeuge, die meinen Vorstellen perfekt entsprochen hätten. Leider waren die Händler dieser Autos nicht bereit, meinen VW CC für einen akzeptablen Preis in Zahlung zu nehmen und mir ihr Auto entsprechend zu verkaufen. Die Preisvorstellungen klafften meist um mehrere tausend Euro auseinander.

Seit ich mein Auto selbst verkauft habe, sind die für mich interessanten Autos aus den Portalen  verschwunden. Bei den derzeit von mir beobachteten Fahrzeugen fehlt dem Auto ein Schiebedach, die Farbe passt nicht, die Laufleistung ist zu hoch, der Wagen hat einen Dieselmotor oder keine Automatik oder der Preis liegt weit außerhalb meines Budgets. Was bleibt mir anderes übrig, als nach Alternativen Ausschau zu halten und zu warten.

Was hast Du schon beim Autokauf erlebt? Welches Modell würdest Du mir empfehlen?

Text: AS
Foto: AS

Kommentiere diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here