Es gibt für mich kaum etwas schöneres, als sich mit dem Kauf eines neuen Autos zu befassen. Man schaut auf den üblichen Autoportalen, was es so auf dem Markt zu welchem Kurs gibt. Anschließend fährt man einige Autos Probe. Schließlich hat man den passenden Kandidaten gefunden und gibt sein Geld für das neue Gefährt hin. Doch was sind eigentlich die entscheidenden Kriterien beim Autokauf und warum hast Du Dich gerade für dieses Auto entschieden?

Es gibt viele Details an einem Auto, die ausschlaggebend dafür sein können, dass es gerade Dich anspricht. Ich möchte mit Dir meine Top 10 teilen, was mir beim Autokauf am wichtigsten ist.

Platz 1: Function follows form

Wenn ich von mir ausgehe, ist das Design das wichtigste Merkmal. Mich muss das Autos mit seiner Form, Farbe sowie den Applikationen (beispielsweise an Kühlergrill, Scheiben, Leuchten und Rädern) einfach ansprechen. Da Geschmack ja Gott sei Dank ein sehr individuelles Thema ist, wird Dir sicherlich etwas anderes gefallen als mir.

Platz 2: Technik ist up to date

Ein weiterer für mich sehr wichtiger Aspekt ist fortschrittliche Technik. Hierzu zählen für mich primär ein modernes Infotainment sowie gewisse Fahrerassistenzsysteme. Natürlich sollte die Antriebstechnik mit Motor und Getriebe nicht von vorgestern sein.

Platz 3: Fahrspaß muss garantiert sein

Wenn wir beim Antrieb schon sind: Für mich muss die Leistung des Autos stimmen. Da mir Auto fahren viel Spaß macht, würde ich kaum zu einem Wagen mit dem schwächsten Motor greifen. Mich sprechen eher leistungsstarken Modelle an, die mir Fahrspaß garantieren.

Platz 4: Liebe zum Detail

Zur Liste der wichtigsten Kriterien beim Autokauf gehören bei mir auch Qualität und Verarbeitung. Wackelnde Verkleidungen, Klappern im Innenraum oder große Spaltmaße zwischen Karosserieteilen gehen gar nicht.

Platz 5: Nicht ohne Komfort

Mir ist ein gewisser Komfort im Innenraum des Autos durchaus wichtig. Dazu gehört ausreichend Platz genauso wie beispielsweise eine Klimaanlage und eine Schiebedach. Beim Fahren sollte natürlich auch Komfort geboten werden. Ich möchte mich im Auto nicht fühlen wie in einer motorisierten Kutsche.

Platz 6: Sicherheit geht vor

Ein nicht unerheblicher Aspekt bei den Kriterien beim Autokauf ist das Thema Sicherheit. Ich achte jetzt nicht explizit auf die letzte Bewertung im Crashtest. Mein Auto sollte aber mit einem Mindestmaß an aktueller Sicherheitstechnik (wie sechs Airbags und ESP) ausgestattet sein.

Platz 7: Keine Cashcow für die Werkstatt

Die Zuverlässigkeit eines Autos spielt ebenfalls eine Rolle. Ich glaube nichts ärgert einen Autofahrer mehr, als wenn er permanent mit seinem Wagen in der Werkstatt ist. Bei einigen ist da sicherlich die Toleranzschwelle sehr hoch. Bei mir ist sie eher niedrig.

Platz 8: Image ist nicht alles

Was bei mir inzwischen etwas an Relevanz verloren hat, ist das Image der Marke. Auch Automarken, die preiswertere Modelle bauen und nicht zur Premiumliga des Automobilbaus gehören, können schicke und faszinierende Autos auf den Markt bringen (wie z.B. einen Ford Mustang).

Platz 9: Wer PS will, muss (viel) Kraftstoff kaufen

Ebenfalls nicht von hoher Priorität ist für mich das Thema Kraftstoffverbrauch. Da mir eher leistungsstarke Modelle gefallen, muss ich einen hohen Kraftstoffverbrauch in Kauf nehmen.

Platz 10: Der Preis ist weniger heiß

Ein für viele nicht unerheblicher Faktor ist sicherlich der Preis. Nahezu jeder hat ein begrenztes Budget und kann sich nicht unbedingt den Wagen seiner Träume leisten. Für mich ist das eher ein untergeordnetes Thema, da es in fast jeder Preislage (ob nun bei Neu- oder Gebrauchtwagen) schicke und faszinierende Autos gibt.

Wie sieht es bei Dir aus? Was ist für Dich das wichtigste Kriterium beim Autokauf? Mach einfach bei meiner kleinen Umfrage mit!

Welches Kriterium ist Dir beim Autokauf am wichtigsten?

 

Text: AS
Foto: Pixabay (CC0) / FranckinJapan

 

Kommentiere diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here